Aktuelles

  1. Aktuelle Informationen
  2. Allgemeine Informationen
  3. Aktuelle Zitate

1. Aktuelle Informationen


Mai/Juni 2022

Liebe Eltern und Schüler,

In den Monaten Mai und Juni steht für zahlreiche Schüler viel auf dem Spiel. Die älteren haben einen Marathon von Abschlussprüfungen vor sich, während es bei den jüngeren um die Noten auf dem Versetzungszeugnis geht. Für einen bestimmten Schülertyp ist die Gefahr besonders groß, dass er jetzt den folgenschwersten Fehler begeht, den man bei der Vorbereitung auf schriftliche und mündliche Prüfungen machen kann. Es handelt sich um Schüler, die während eines Schuljahrs weniger gelernt haben, als es für die Erreichung guter Noten erforderlich gewesen wäre.

Wenige Wochen, manchmal nur wenige Tage vor den Prüfungen, will der Schüler dann so viel wie möglich in sich einpauken, um das Schlimmste zu verhindern. Dabei begeht er schließlich den schlimmsten Fehler, den man lerntechnisch machen kann. Er ignoriert die wichtigsten Rahmenbedingungen, die sein Gehirn für ein qualitativ gutes und nachhaltiges Abspeichern von Informationen braucht:

  • ausreichend Pausen, um das Wissen im Langzeitgedächtnis zu verankern
  • viel körperliche Bewegung, die ein natürliches Doping fürs Gehirn ist
  • ein entspanntes, gleichmäßiges und tiefes Atmen, das die Verarbeitung und Abspeicherung von Informationen begünstigt
  • eine Firewall gegen negative Gedanken, die dem Gehirn den Stecker ziehen können
  • schöne innere Bilder, die die Freude widerspiegeln, nachdem die Prüfungen bestanden sind

Allen Schülern, die jetzt anstrengende Prüfungen vor sich haben, wünsche ich gutes Gelingen!

2. Allgemeine Informationen

Für die erste Kontaktaufnahme empfehle ich Ihnen, mir zunächst eine E-Mail zu schreiben.

Alle Informationen, die vor einem Erstkontakt hilfreich sind, finden Sie auf der Unterseite Lernpraxis Köln.
Dazu gehören je ein PDF für regionale und externe Schüler, eine einseitige Liste zur Einschätzung bestimmter Eigenschaften Ihres Kindes sowie weitere Hinweise zu organisatorischen Fragen.

3. Aktuelle Zitate rund um das Thema Lernen


Pädagogische Zitate der Woche

Hier erscheinen jede Woche drei neue Zitate zu den Hauptthemen Lernen, Konzentration, Motivation, ADS, Schule und Lernpädagogik.

21. Kalenderwoche 2022

Zitat Nr. 1:

Wie die Wissenschaftler David Neal und Jeffrey Quinn an der Duke Universität in den USA anhand von Tagebucheinträgen herausgefunden haben, sind 40 bis 45 Prozent aller Tätigkeiten, die ein Mensch innerhalb eines Tages verbringt, Gewohnheiten und keine Entscheidungen.
Martin Korte, Wir sind Gedächtnis, Wie unsere Erinnerungen bestimmen, wer wir sind, Deutsche Verlagsanstalt, München, 1. Auflage, 2017, S. 70

Zitat Nr. 2:

Weil hochsensible Kinder sich so stark von den Gefühlen ihrer Eltern beeinflussen lassen, ist es für genauso veranlagte Erziehende wichtig, Methoden zu entwickeln, wie sie trotz großer Belastung ruhig, fröhlich und gesund bleiben.
Elaine N. Aron, Das hochsensible Kind, Wie Sie auf die besonderen Bedürfnisse Ihres Kindes eingehen, mgv Verlag, München. 9., überarbeitete Auflage 2019, S. 146

Zitat Nr. 3:

Aufmerksamkeit ist ein Mittel unseres Gehirns bzw. unseres Geistes, mit der großen Fülle von Informationen fertigzuwerden, die in jeder Sekunde über die Sinnesorgane auf uns einstürzen.
Gerhard Roth: Bildung braucht Persönlichkeit. Wie Lernen gelingt. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2015, S. 141