Aktuelles

  1. Aktuelle Informationen
  2. Allgemeine Informationen
  3. Aktuelle Zitate

1. Aktuelle Informationen


9.1.2022

Liebe Eltern und Schüler,

Voraussichtlich wird Corona auch in den nächsten Monaten noch ein leidiges Thema sein.
Sofern Sie während dieser Zeit Präsenztermine in meiner Praxis buchen möchten, finden Sie hier folgende Rahmenbedingungen vor:
Die Deckenhöhe beträgt 3,30 m und der große Praxisraum kann quergelüftet werden. Ich bin dreifach geimpft. Sie können entscheiden, ob während der Sitzungen eine Maske getragen werden soll oder nicht.

Herzliche Grüße
Andreas Tenzer

2. Allgemeine Informationen

Für die erste Kontaktaufnahme empfehle ich Ihnen, mir zunächst eine E-Mail zu schreiben.

Alle Informationen, die vor einem Erstkontakt hilfreich sind, finden Sie auf der Unterseite Lernpraxis Köln.
Dazu gehören je ein PDF für regionale und externe Schüler, eine einseitige Liste zur Einschätzung bestimmter Eigenschaften Ihres Kindes sowie weitere Hinweise zu organisatorischen Fragen.

3. Aktuelle Zitate rund um das Thema Lernen


Pädagogische Zitate der Woche

Hier erscheinen jede Woche drei neue Zitate zu den Hauptthemen Lernen, Konzentration, Motivation, ADS, Schule und Lernpädagogik.

4. Kalenderwoche 2022

Zitat Nr. 1:

Konzentration kann man lehren, doch Aufmerksamkeit kann nicht gelehrt werden, ebenso wie es nicht möglich ist, Freiheit von Angst zu lehren. 
Krishnamurti: Vollkommene Freiheit, Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2006, S. 175

Zitat Nr. 2:

Ich ziehe. Du ziehst. Er zieht: Erziehung!
Andreas Tenzer in: Reissner, Hebebrand, Knollmann, Beratung und Therapie bei schulvermeidendem Verhalten, Stuttgart: Kohlhammer Verlag, 2015, FB 08

Zitat Nr. 3:

Wahrnehmen, nachdenken, handeln – diese Funktionen sind im Gehirn nicht klar voneinander abzugrenzen. Es gibt nicht jeweils eine Region, mit der wir sehen, eine andere, mit der wir denken, und eine dritte, in der unsere Reaktion darauf gesteuert wird.
Katrin Weigmann in: Rätsel Mensch, Expeditionen im Grenzbereich zwischen Philosophie und Hirnforschung, Hrsg. Steve Ayan, Berlin, Heidelberg: Springer Verlag, 2017, S. 75