Videos zum Thema Lernen

1. Das selbstorganisierte Kind – Ein Beitrag
von dem Hirnforscher Professor Gerald Hüther

       Themen:

  • Warum Langeweile eine Schatztruhe ist

  • Wenn Kinder nicht lernen wollen, machen wir etwas falsch.

  • Kinder wollen sich entwickeln und nicht abgespult werden.

  • Kinder brauchen Aufgaben, an denen sie wachsen können.

  • Kinder muss man nicht zum Lernen zwingen. Man muss es ihnen nur ermöglichen.

 



2. Begeistern statt entgeistern – Gerald Hüther
fordert
eine radikale Umkehr in der Erziehung:
Begeisterung statt Instrumentalisierung

       Themen:

  • Kein Handeln ohne vorherige Gedankenimpulse

  • Gibt es einen freien Willen?

  • Wie funktioniert unser Gehirn?

  • Begeisterung und Lernerfolg

  • Warum Anstrengung kontraproduktiv ist

  • Kinder nicht zum Objekt machen

  • Warum wir eine neue Kultur des Lernens und Lebens brauchen

 



3. Über die Freude am eigenen Denken
und die Lust am eigenen Gestalten –
Vortrag von Professor Gerald Hüther

       Themen:

  • Nur was unter die Haut geht, bleibt im Gehirn hängen.

  • Neuroplastische Botenstoffe als Doping für das Gehirn

  • Jeder Mensch hat einzigartige Denkmuster in seinem Gehirn.

  • Warum verlieren Kinder die Lust am eigenen Denken?

  • Kinder brauchen das Gefühl, dass sie so, wie sie sind, richtig sind.

  • Erziehung macht Kinder zu Objekten

  • Was Eltern tun müssen, um das Selbstwertgefühl ihrer Kinder zu zerstören.

 

4. Die Willensfreiheit – ein Irrtum?

Der Direktor des Max-Planck-Instituts für Neurowissenschaften in Frankfurt, Professor Wolf
Singer, diskutiert mit dem deutsch-britischen Hirnforscher Professor John-Dylan Haynes über
die Freiheit des menschlichen Willens und die Bedeutung der Intuition bei Entscheidungen.